PL EN
Softwareentwicklung
Weltweite Standards im Projektmanagement

Dediziertes Projektbüro, Implementierungsmethodik mit nachgewiesener Performance. Standards: ISO 27001 und 20000.

Wir sind ein Beratungsunternehmen, welches auf SAP-Dienste, IT-Outsourcing und Softwareentwicklung spezialisiert ist. Wir unterstützen die Geschäftstätigkeit unserer Kunden. Deshalb lautet unser Leitmotto: IT makes business better.

Wir sind Teil der SNP-Gruppe, eines Weltmarktführers im Bereich der Transformation von SAP-Umgebungen

Seit 1995 haben wir mit Erfolg Hunderte von IT-Projekten in 40 verschiedenen Ländern realisiert.

Unsere Experten präsentieren die interessantesten Lösungen und Neuheiten aus der IT-Welt.

Schauen Sie sich das Archiv mit Webinar-Aufzeichnungen an und registrieren Sie sich für künftige Webinars.

Dlaczego uważamy, że BCC jest dobrym pracodawcą? Bo łączymy cechy rzadko spotykane w jednej organizacji - duże możliwości rozwoju, a zarazem dobrą atmosferę i elastyczność środowiska pracy. Dowiedz się więcej, na czym to polega w praktyce!

SAP S/4HANA

Das neueste ERP-System von SAP

Teilen
SAP S/4HANA ist ein Paket zur Verwaltung der Unternehmensressourcen in Echtzeit. Es basiert auf der fortschrittlichen SAP HANA In-Memory-Plattform und ist mit SAP Fiori-Schnittstelle einfach zu bedienen. SAP S/4HANA kann lokal oder in der Cloud implementiert werden.
Revolution in der Berichterstattung

Zu den zahlreichen Vorteilen dieser Produkt nennt SAP in erster Linie die Vereinfachung des Systems und das Loswerden der Last expandierender und komplexer Datenstrukturen, die in den vergangenen 30 Jahren geschaffen wurden. Dieser Aspekt selbst wirkt sich bereits positiv auf die Eigenschaften der neuen Systeme. Die Leistungsfähigkeit dieser Systeme wird enorm gesteigert (beispielsweise beim Speichern eines Finanzdokuments werden Daten anstatt der Speicherung in Dutzenden separaten, häufig redundanten Tabellen, in einer zentralen Finanztabelle gespeichert).

Zudem erleichtert die Vereinfachung der Strukturen die Berichterstattung. Daten aus vielen Tabellen müssen nicht mehr unter Berücksichtigung von Verbindungsregeln in den Programmen zusammengebracht werden. Eine einfache SQL-Anfrage kann schnell die systemrelevanten Daten detailliert, effizient und online beziehen.

Alles in einem System

Ein anderer Vorteil der neuen Architektur ist die Umkehrung des Trends bestehend in der Trennung der jeweiligen Produkte in separate SAP-Systeme (z. B. separates ERP-System, separates System für Bedarfsplanung APO, separates Lagermanagementsystem EWM). In der neuen Architektur lassen sich viele Elemente in das System ERP S/4HANA als Add-ons nachträglich installieren. Viele von ihnen stehen auch standardmäßig zur Verfügung, wodurch die Verwaltung bestens vereinfacht, die Zuverlässigkeit des Systems erhöht wie auch die Kosten für Hardware und Schnittstellenkonfiguration reduziert.

Neue Funktionen

Im Falle von S/4HANA beinhaltet das neue System auch neue Funktionalitäten, die in vorherigen Versionen nicht verfügbar waren. Beispiele dafür sind das völlig neue Cash-Management-Modul, mit dem ERP-System integrierte SAP BPC Planung und neue Transaktionen zum Berichten von Einzelposten, die die Aggregation von Daten während der Berichtserstellung berücksichtigen.

Komfort der Arbeit

Das System SAP S/4HANA erhielt eine gänzlich neue Benutzeroberfläche in Form der App SAP Fiori (HTML5). In den meisten Fällen kann der Nutzer die Schnittstelle SAP GUI vergessen und zu ganz neuen Transaktionen wechseln, die die Installation eine spezielle browserunterstützte Client-Software nicht erfordern.

SNP S/4HANA: Machen Sie den ersten Schritt zu S/4HANA

SNP bietet den S/4HANA Fitting Service an, der die Auswahl der optimalen Migrationsstrategie für eine bestimmte SAP-Umgebung und die erste Projektvorbereitung ermöglicht.

Elemente des SNP S/4HANA Fitting-Pakets:

  • Analyse der Landschaft der für die Migration auf S/4HANA geplanten SAP-Systeme
  • Analyse der Migrationsbereitschaft der SAP-Umgebung (Readiness Check)
  • Bewertung der Vor- und Nachteile der Verwendung verschiedener Ansätze zur Migration einer bestimmten Umgebung (Implementierung von null – Greenfield; Umstellung mit SAP Solution Manager – Brownfield; SNP-Ansatz mit dem Einsatz von BLT-Tools zur Automatisierung der Migration – Bluefield)
  • Empfehlung einer optimalen Migrationsstrategie mit Abschätzung des Arbeitsaufwandes und eines ersten Projektzeitplans
  • Analyse der Auswirkungen externer Faktoren auf das Migrationsprojekt (z.B. andere geplante Projekte, Hostingverträge, Schnittstellen)
  • Testmigration (Proof-of-Concept – POC) des Produktionssystems in die S/4HANA-Umgebung (Option)

Das Ergebnis von SNP S/4HANA Fitting ist der erste Schritt zur zukünftigen Migration auf S/4HANA. Ein mehrwöchiges Projekt führt zu einem hochrangigen Plan für die Umstellung auf S/4HANA mit einer Abschätzung der Kosten und des Zeitaufwandes des Projekts sowie einer Identifizierung der wichtigsten Projektherausforderungen.

Teilen

Kontaktformular





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

E-mail: office.pl@snpgroup.com
Tel.: +48 61 827 7000

SNP Poland Sp. z o.o.

Hauptsitz:
Złotniki, ul. Krzemowa 1
62-002 Suchy Las bei Posen, Polen

Wie können wir helfen?
Schreiben Sie uns
Senden Sie E-mail
Rufen Sie an





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Allgemeiner Ansprechpartner für das Unternehmen
office.pl@snpgroup.com

Eine Frage zu Produkten und Dienstleistungen
info.pl@snpgroup.com

Frage zu Arbeit und Praktika
kariera@snpgroup.com

+48 61 827 70 00

Das Büro ist geöffnet
von Montag bis Freitag
von 8:00 bis 17:00 Uhr