PL EN
Best Practices im IT-Leistungenmanagement

Die dedizierte Serviceeinrichtung der SNP garantiert die Qualität und Servicekontinuität aller Outsourcing-Verträge.

Wir sind ein Beratungsunternehmen, welches auf SAP-Dienste, IT-Outsourcing und Softwareentwicklung spezialisiert ist. Wir unterstützen die Geschäftstätigkeit unserer Kunden. Deshalb lautet unser Leitmotto: IT makes business better.

Wir sind Teil der SNP-Gruppe, eines Weltmarktführers im Bereich der Transformation von SAP-Umgebungen

Seit 1995 haben wir mit Erfolg Hunderte von IT-Projekten in 40 verschiedenen Ländern realisiert.

Unsere Experten präsentieren die interessantesten Lösungen und Neuheiten aus der IT-Welt.

Schauen Sie sich das Archiv mit Webinar-Aufzeichnungen an und registrieren Sie sich für künftige Webinars.

Dlaczego uważamy, że BCC jest dobrym pracodawcą? Bo łączymy cechy rzadko spotykane w jednej organizacji - duże możliwości rozwoju, a zarazem dobrą atmosferę i elastyczność środowiska pracy. Dowiedz się więcej, na czym to polega w praktyce!

SNP Credit Controller

Kontrolle von Kreditdaten des Zahlers im SAP-System

Teilen
SNP Credit Control ist ein Berichtstool zur Kontrolle von Kreditdaten des Zahlers im SAP-System. Diese Lösung berichtet in detaillierter Weise die Daten über die Kreditinanspruchnahme durch den jeweiligen Kunden. Dadurch können die für den Verkauf verantwortlichen Systemanwender passendere und rationellere Entscheidungen treffen.

SNP Credit Controller erweitert deutlich die Möglichkeiten des SAP-Standards im Bereich der Datenberichterstattung über laufenden Verkaufsstatus an den jeweiligen Kunden. Dieses Tool ermöglicht die Werteanalyse auf der Ebene einzelner Dokumenten, d. h. offene Aufträge, offene Lieferungen, offene Rechnungen und FI-Dokumente, die sich auf die Inanspruchnahme des Kreditlimits des Zahlers im SAP-System auswirken.

Dieses Tool ist für Mitarbeiter, die für Verkauf und Abrechnungen mit Abnehmern verantwortlich sind wie auch für Kreditanalysten vorgesehen. SNP Credit Controller stellt ihnen die Kundenkreditdaten, den Wert des verfügbaren Kredits und die jeweiligen Dokumente an einer Stelle, die für den Kreditverbrauch ausschlaggebend sind, zur Verfügung. Durch problemlosen Online-Zugang zu diesen detaillierten Daten können sie präzise und fundierte Verkaufsentscheidungen treffen, ohne die Liquidität des Unternehmens zu gefährden.

Dieses Tool basiert auf der Konfiguration der Funktionalität der Kreditkontrolle, Zahlerdaten und des Umlaufs von SD- und FI-Dokumenten. Es analysiert SD- und FI-Dokumente mit Blick auf offene Aufträge, offene Lieferungen, offene Rechnungen und für offene FI-Dokumente. Es wird eine Liste mit Dokumenten angezeigt, die der Inanspruchnahme des Kreditlimits durch den Zahler zugrunde liegen. Es ermöglicht die Festlegung, welche Dokumente Einfluss auf das übrig gebliebene Obligo haben. Im Bereich der Kreditkontrolle wird für die jeweiligen Zahler eine Liste mit SD- und FI-Dokumenten erstellt, für welche die Prozessmaßnahmen im Zusammenhang mit der Buchung und Abrechnung nicht abgeschlossen wurden. SNP Credit Control identifiziert die Dokumentposten, die zum Verlust der Zahlerliquidität im Verkaufsprozess führen können.

SNP Credit Controller ist eine eigens entwickelte Erweiterung des SAP-Standards, die in Form eines fertigen Berichts von der SNP entwickelt wurde. Es kann in allen Unternehmen eingesetzt werden, in denen das SAP ERP System zum Einsatz kommt. Diese Lösung ist nach dem Hochladen der Transporte einsatzbereit.

Erfahren Sie mehr

Sehen Sie sich die Aufzeichnung von unserem Webinar an

Teilen

Kontaktformular





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

E-mail: office.pl@snpgroup.com
Tel.: +48 61 827 7000

SNP Poland Sp. z o.o.

Hauptsitz:
Złotniki, ul. Krzemowa 1
62-002 Suchy Las bei Posen, Polen

Kontakt