PL EN
Best Practices im IT-Leistungenmanagement

Die dedizierte Serviceeinrichtung der SNP garantiert die Qualität und Servicekontinuität aller Outsourcing-Verträge.

Wir sind ein Beratungsunternehmen, welches auf SAP-Dienste, IT-Outsourcing und Softwareentwicklung spezialisiert ist. Wir unterstützen die Geschäftstätigkeit unserer Kunden. Deshalb lautet unser Leitmotto: IT makes business better.

Wir sind Teil der SNP-Gruppe, eines Weltmarktführers im Bereich der Transformation von SAP-Umgebungen

Seit 1995 haben wir mit Erfolg Hunderte von IT-Projekten in 40 verschiedenen Ländern realisiert.

Unsere Experten präsentieren die interessantesten Lösungen und Neuheiten aus der IT-Welt.

Schauen Sie sich das Archiv mit Webinar-Aufzeichnungen an und registrieren Sie sich für künftige Webinars.

Dlaczego uważamy, że BCC jest dobrym pracodawcą? Bo łączymy cechy rzadko spotykane w jednej organizacji - duże możliwości rozwoju, a zarazem dobrą atmosferę i elastyczność środowiska pracy. Dowiedz się więcej, na czym to polega w praktyce!

SNP ECM

Enterprise Content Management

Teilen

Dokumente und Prozesse unter Kontrolle

SNP Enterprise Content Management (ECM; bis 2017 BCC ECM) ist eine komplexe und flexible IT-Lösung, die die elektronische Danenverarbeitung und Archivierung sowie den elektronischen Beleg- und Informationsfluss unterstützt. Charakteristische Merkmale des Produkts sind eine Anwendungsergonomie und ein hohes Datenschutzniveau.

Die Lösung vereint in sich die Funktionen der DMS-Anwendung (Dokumentenverwaltungssystem), CM-Anwendung (Content Management), der elektronischen Dokumentenarchivierung und Workflow-Systeme. Mit dem Produkt wird die Dokumentenverwaltung für verschiedene Dokumentarten und Prozessarten optimiert.

Beispiele:

  • Lieferantenrechnungen
  • Dokumente für die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Kunden (u.a. Verträge, Bestellungen)
  • HR-Dokumente (u.a. Verträge mit Arbeitnehmern, freien Mitarbeitern)
  • technische Dokumentation (z.B. technische Projekte für Produkte und Baugruppen; Projekte, Schemata und Infrastrukturkarten usw.)

In SNP Enterprise Content Management sind zwei Haupt-Funktionsgruppen verfügbar:

  • Content Management-Modul – elektronisches Dokumentenarchiv
  • Workflow Modul – Tool, das den Dokumentenfluss und Geschäftsprozesse im Unternehmen verbessert

Integration mit SAP

Die SNP Poland, Produzent und Anbieter der SNP ECM Plattform, ist auch ein SAP-Implementierungspartner mit langjährigen Erfahrungen bei der Implementierung und Entwicklung von SAP-Anwendungen für polnische und internationale Kunden. Dank der Kombination dieser Erfahrungen wird SNP ECM für den Einsatz in Firmen optimiert, in denen SAP-Systeme zum Einsatz kommen.

Vorteile aus der Entscheidung für SNP ECM für eine Firma, die das SAP-System benutzt:

Schneller Zugriff auf die Funktionalität zur Ergänzung von Standardfunktionen und Szenarien im SAP-System, z. B. DMS-Lösung (Dokumentenarchivierung) oder Workflow (z. B. Rechnungsumlauf) samt intelligentem OCR.

  • SAP-Anwender haben direkten Zugriff auf Dokumente aus externer und sicherer Repository dank der fertigen Integration mit den SAP-Modulen über SAP ArchiveLink
  • universelle Mechanismen für den Datenaustausch in Workflow-Prozessen zwischen den SAP- und ECM-Systemen
  • reibungsloser Verlauf des Implementierungsprojektes dank der Vorbereitung von Schnittstellen durch einen Anbieter

Möglichkeit der Inanspruchnahme von Service- und Entwicklungs-Dienstleistungen beim gleichen Anbieter, wodurch volle Unterstützung gewährleistet ist (sowohl für das SAP-System, als auch für DMS/Workflow-System), welche an die Bedürfnisse jeder Organisation angepasst ist

Erfahren Sie mehr

SNP ECM ist eine eigens entwickelte Lösung der SNP Poland, die auf Grundlage langjähriger Erfahrungen bei der Entwicklung von IT-Lösungen zur Unterstützung effektiver Arbeit von Unternehmen mit Dokumenten und Informationen entwickelt wurde. Wir bieten die volle Palette an notwendigen Dienstleistungen für die Aktivierung, Erhaltung und Entwicklung der Anwendung.
Vorteile: Effektive Prozesse und Kostensenkung

Steigerung der organisatorischen Effizienz der Firma durch:

  • Verkürzung der Ausführungszeit von Prozessen, Umlauf von Anliegen und Dokumenten
  • eindeutige Zuordnung der Verantwortung für weitere Schritte und Entscheidungen
  • Zugang von befugten Personen zu Dokumenten aus beliebigem Ort und zu beliebigem Zeitpunkt, unabhängig vom Aufbewahrungsort der Papierdokumente
  • Steigerung der Sicherheit (u. a. Erfüllung der Anforderungen des Generalinspekteurs für Schutz personenbezogener Daten (GIODO) durch:
  • System von Berechtigungen und Autorisierungen zur eindeutigen Definierung des Zugriffs auf die jeweiligen Dokumentengruppen und Datentypen
  • Verschlüsselung von aufbewahrten und versendeten E-Dokumenten
  • Erhaltung des Dokumentenarchivs in elektronischer zerstörungsresistenter Version

Steigerung der Zufriedenheit und Loyalität von Geschäftspartnern und Mitarbeitern durch:

  • Verkürzung und Optimierung der Abwicklung von Anliegen bei gleichzeitiger Erhöhung der Sicherheit und des Datenschutzes

Kostensenkung durch:

  • Einschränkung der Kosten für die Aufbewahrung von Dokumenten in Papierform
  • Reduzierung des Arbeitsaufwands bei vielen Prozessen
  • Automatisierung von Prozessen und Einschränkungen des Fehlerrisikos bei der Abwicklung von Anliegen
Vorteile: Flexibilität, Sicherheit und Mobilität

Implementierungsgeschwindigkeit. Flexible Entwicklung. Niedrige Erhaltungskosten.

  • Integration mit beliebigem ERP-, CRM-, HR- oder einem anderen System (fertiger Connector für die Integration von SNP ECM mit den SAP-Systemen)
  • einfache Eingliederung in die vorhandene IT-Umgebung (mögliche Aktivierung auf verschiedenen, darunter auf kostenfreien, Betriebssystemen und Datenbanken)
  • Architektur zur Gewährleistung eines hohen Maßes an Sicherheit (mögliche Datenverteilung auf die Gesellschaft in der Unternehmensgruppe, Standorte oder Abteilungen; mögliche Schaffung einer Test- und Entwicklungsinstallation im Rahmen einer IT-Umgebung)
  • verschiedene Optionen zur Erhaltung und Lizenzierung stehen zur Verfügung: Software as a Service – dedizierte Installation im Rahmen des Outsourcing bei der SNP oder dedizierte Installation auf der Hardware-Plattform des Kunden
  • Zugriff aus der Ebene von Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) für jede mobile Plattform (iOS, Android, Windows)
  • schnelle Suche und sofortiger Zugriff auf alle notwendigen Dokumente im Einklang mit den Berechtigungen
  • Ausführung von Aufgaben in Workflow-Prozessen aus jedem Ort ohne Einschränkungen
  • umfassende Funktionalität Intuitiv und ergonomisch
  • einfache und intuitive Bedienung (Verfügbarkeit über den Browser)
  • Mehrsprachigkeit (Unterstützung in polnischer und englischer Sprache, Möglichkeit der einfachen Implementierung anderer Sprachen)
  • einfache Suche (Volltextsuche in archivierten Dokumenten)
  • Integration mit dem Scan- und OCR-System
  • Schutz gegen unbefugten Zugriff Sicherheit der Aufbewahrung und Versendung von Daten
  • ausgebautes Autorisierungssystem zur Definierung der Berechtigungen der Nutzer sogar zu einzelnen Daten
  • Verwendung von Kryptographie zur Speicherung und Übertragung von Daten
  • fortgeschrittenes Kontroll- und Auditsystem, welches identifiziert, wer, was und wann in der Anwendung vorgenommen hat

SNP ECM funktioniert mit solchen Browsern wie IE 11, Edge, Firefox oder Chrome, auf allen Betriebssystemen, auf denen verfügbar die besagten Browser verfügbar sind sowie u. a. mit Windows 10.

Dienstleistungen - Implementierung, Entwicklung, Service und Outsourcing

Die SNP Poland verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Entwicklung fortgeschrittener IT-Lösungen für anspruchsvolle Kunde und bietet volle Palette an notwendigen Dienstleistungen zur Aktivierung, Erhaltung und Entwicklung der ECM-Lösung an.

Jeder Kunde erhält alle Dienstleistungen aus einer Hand von einem professionellen Anbieter – wodurch die Verantwortung für die Implementierung und Erhaltung der ECM-Lösung sowie für alle Aspekte des Vorhabens zugeordnet werden kann.

Leistungsspektrum der SNP Poland:

Vorbereitung der Implementierung

  • Analyse von Geschäftsprozessen (Bestimmung von Anforderungen, Modellierung und Optimierung)
  • Beratung im Bereich der Organisation des elektronischen Archivs

Implementierung und Entwicklung

  • Implementierungsdienstleistungen samt Schulungen und Datenmigration
  • Integration mit anderen Systemen, z. B. mit SAP ERP, HR, CRM
  • Lieferung der Hardware und Scan-Anwendungen
  • Bereitstellung auf Mobilgeräten
  • Ausbau um neue dedizierte Funktionen
  • Sicherheitsaudit

Erhaltung

  • Bereitstellung im SaaS-Modell (Software as a Service)
  • IT-Outsourcing, darunter:
  • Erhaltung des Systems in den SNP Data Centers
  • Verwaltung der Lösung
  • Outsourcing und Verwaltung von Sicherungskopien
  • Service – Unterstützung der Administratoren und/oder Nutzer
  • Maintenance (darunter Optimierungsmaßnahmen, neue Versionen)
SaaS - SNP ECM als Dienstleistung

SNP ECM ist eine Lösung, die für den Einsatz in der Cloud konzipiert wurde. Sie kann als sog. SaaS (Software as a Service) bereitgestellt werden.

Dank des Besitzes eines eigenen Data Centers bietet die SNP das System in einem Service- Modell, auf Grundlage periodischer (monatlich oder vierteljährlich) Gebühr je nach aktueller Anwenderanzahl.

Bei der Entscheidung für die Erhaltung von SNP ECM im Rahmen des SaaS-Modells wird unseren Kunden Folgendes gewährleistet:

  • modernste IT-Technologien zur Unterstützung der Geschäftstätigkeit (Datenbanken, Betriebssysteme, schnelle Verbindung und gesteuerte virtuelle Maschinen)
  • Daten werden professionell und direkt durch die BCC entsprechend abgesichert (sowohl Produktions-, als auch Archivdaten und Sicherungskopien)
  • Kunden tragen keine Kosten für die Verwaltung und Entwicklung der Technologie
  • Der Projektbeginn erfordert keine anfänglichen Investitionsaufwendungen und die Lösung ist implementierungsbereit

Das System wird auf Basis der SLA-Bedingungen, die gemäß den Kundenanforderungen festgelegt werden, bereitgestellt.

Das erste in Polen Zertifikat ISO 27018: Garantie der Datensicherheit

SNP ECM, die in der Cloud als SaaS (Software as a Service) angeboten wird, verfügt über das Zertifikat ISO 27018.

Das Zertifikat ISO 27018 gilt als unabhängige Garantie der Sicherheit und Vertraulichkeit von Kundendaten, die in den Anwendungen gespeichert werden. Die Norm ISO 27018 gilt auch für solche Prozesse wie: System zur Erstellung und Erhaltung von Datensicherungskopien, Datenverschlüsselung, Verwaltung von Änderungen in den Apps, Registrierung aktiver Anwender und Administratoren, Kontenverwaltung der Anwender und deren Berechtigungen.

Dies ist die erste polnische ECM-Lösung, deren Konformität mit ISO 27018 zertifiziert wurde.

Teilen

Kontaktformular





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

E-mail: office.pl@snpgroup.com
Tel.: +48 61 827 7000

SNP Poland Sp. z o.o.

Hauptsitz:
Złotniki, ul. Krzemowa 1
62-002 Suchy Las bei Posen, Polen

Kontakt