Weltweite Standards im Projektmanagement

Dediziertes Projektbüro, Implementierungsmethodik mit nachgewiesener Performance. Standards: ISO 27001 und 20000.

Wir sind ein Beratungsunternehmen, welches auf SAP-Dienste, IT-Outsourcing und Softwareentwicklung spezialisiert ist. Wir unterstützen die Geschäftstätigkeit unserer Kunden. Deshalb lautet unser Leitmotto: IT makes business better.

Wir sind Teil der SNP-Gruppe, eines Weltmarktführers im Bereich der Transformation von SAP-Umgebungen

Seit 1995 haben wir mit Erfolg Hunderte von IT-Projekten in 40 verschiedenen Ländern realisiert.

Unsere Experten präsentieren die interessantesten Lösungen und Neuheiten aus der IT-Welt.

Schauen Sie sich das Archiv mit Webinar-Aufzeichnungen an und registrieren Sie sich für künftige Webinars.

Dlaczego uważamy, że BCC jest dobrym pracodawcą? Bo łączymy cechy rzadko spotykane w jednej organizacji - duże możliwości rozwoju, a zarazem dobrą atmosferę i elastyczność środowiska pracy. Dowiedz się więcej, na czym to polega w praktyce!

SNP Split Payment

Abwicklung von gespalteten Zahlungen im SAP-System

Teilen

Anpassen von SAP zur Abwicklung von split payment

SNP Split Payment, eine eigens entwickelte Erweiterung von SNP Poland, ermöglicht die Anpassung des SAP-Systems an die Abwicklung von gespalteten Zahlungen.
  • Die in unserer Lösung generierten Überweisungsaufträge erfüllen die Anforderungen bezüglich der Übermittlung in der Überweisung von Pflichtdaten: Nummer der Rechnung, Steuernummer des Geschäftspartners, Nettobetrag und MwSt.-Betrag.
  • SNP Split Payment ist sowohl für das Verfahren namens Payment Medium Workbench, als auch für das klassische Programm zur Generierung von Zahlungsträgern eingerichtet.
  • Diese Lösung ermöglicht die Abwicklung von gespalteten Zahlungen direkt aus dem SAP-System, ohne wesentliche Änderungen bei der Ausführung ausgehender Zahlungen und Buchung der Rechnungen von Lieferanten.
  • SNP Split Payment lässt sich problemlos an andere Zahlungsformate anpassen.
  • SNP Split Payment ermöglicht es, Zahlungen für mehrere Rechnungen mit einer einzigen Zahlung in einem split payment-Format zu verarbeiten.
  • Die Lösung ermöglicht Inlandsüberweisungen in EUR-Währung bei gleichzeitiger Übertragung des Mehrwertsteuerwertes auf ein Mehrwertsteuerkonto in PLN-Währung.

Split payment - Wesen und Rechtsgrundlage

Am 1. November 2019 tritt das Gesetz vom 9. August 2019 zur Änderung des Mehrwertsteuergesetzes und einiger anderer Gesetze in Kraft, mit dem eine split payment in der obligatorischen Formel in die polnische Mehrwertsteuer eingeführt wird.

Seit Juli 2018 steht polnischen Unternehmern die Möglichkeit der Nutzung von split payment zur Verfügung. – Die frühere Teilnahme am Mechanismus war jedoch freiwillig. Ab November 2019 wird die split payment für einen großen Teil der Unternehmer verpflichtend.

Wie funktioniert split payment?

Der Mechanismus basiert auf der Aufteilung der Zahlungen für Waren und Dienstleistungen in einen Nettobetrag und einen Mehrwertsteuerbetrag, die auf getrennte Konten des Lieferanten bei der Bank überwiesen werden: ein Verrechnungskonto und ein zusätzliches Mehrwertsteuerkonto.

Anschließend zahlt eine Gegenpartei über dieses Konto ihre Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der Besteuerung von Waren und Dienstleistungen, die sich aus Rechnungen ergeben, die sie von ihren Lieferanten erhalten hat, sowie gegenüber Steuerbehörden.

Für wen eine obligatorische split payment verpflichtend?

Eine verpflichtende Anwendung des split payment liegt vor, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Steuerpflicht, Warenlieferung oder Erfüllung der Dienstleistung sowie das Datum der Rechnungsausstellung fällt auf einen Termin nach dem 31. Oktober 2019,
  • der Bruttowert der Transaktion beträgt mehr als 15 Tsd. zł oder einem Gegenwert dieser Summe,
  • mindestens ein Rechnungsposten ist in Anhang 15 des geänderten Mehrwertsteuergesetzes enthalten (u.a. für die Branchen Stahl, Kraftstoff, Schrott, Elektrogeräte, Gold, Nichteisenmetalle, Kunststoffe),
  • der Verkäufer und der Empfänger sind Steuerzahler (B2B-Transaktion, unabhängig davon, ob der Käufer ein aktiver oder befreiter Mehrwertsteuerzahler ist).

Empfohlenes Angebot

Teilen

Kontaktformular





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

E-mail: office.pl@snpgroup.com
Tel.: +48 61 827 7000

SNP Poland Sp. z o.o.

Hauptsitz:
Złotniki, ul. Krzemowa 1
62-002 Suchy Las bei Posen, Polen

Wie können wir helfen?
Schreiben Sie uns
Senden Sie E-mail
Rufen Sie an





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Allgemeiner Ansprechpartner für das Unternehmen
office.pl@snpgroup.com

Eine Frage zu Produkten und Dienstleistungen
info.pl@snpgroup.com

Frage zu Arbeit und Praktika
kariera@snpgroup.com

+48 61 827 70 00

Das Büro ist geöffnet
von Montag bis Freitag
von 8:00 bis 17:00 Uhr