Wir sind ein Beratungsunternehmen, welches auf SAP-Dienste, IT-Outsourcing und Softwareentwicklung spezialisiert ist. Wir unterstützen die Geschäftstätigkeit unserer Kunden. Deshalb lautet unser Leitmotto: IT makes business better.

Wir sind Teil der SNP-Gruppe, eines Weltmarktführers im Bereich der Transformation von SAP-Umgebungen

Seit 1995 haben wir mit Erfolg Hunderte von IT-Projekten in 40 verschiedenen Ländern realisiert.

Unsere Experten präsentieren die interessantesten Lösungen und Neuheiten aus der IT-Welt.

Schauen Sie sich das Archiv mit Webinar-Aufzeichnungen an und registrieren Sie sich für künftige Webinars.

Dlaczego uważamy, że BCC jest dobrym pracodawcą? Bo łączymy cechy rzadko spotykane w jednej organizacji - duże możliwości rozwoju, a zarazem dobrą atmosferę i elastyczność środowiska pracy. Dowiedz się więcej, na czym to polega w praktyce!

SNP und LPP

Der polnische Marktführer in der Bekleidungsindustrie strafft das Humankapitalmanagement mit den neuesten SAP-Lösungen

Teilen

LPP, eines der sich am dynamischsten entwickelnden Bekleidungsunternehmen in Mittel- und Osteuropa, Inhaber der Marken Reserved, Cropp, House, Mohito und Sinsay, startete mit SNP Poland eine innovative HR-Management-Plattform. Dazu gehören solche Tools wie SAP SuccessFactors, SAP-HR-System und SNP-Anwendungen, einschließlich SNP E-Time, die die notwendige Zeit für die Erstellung monatlicher Arbeitspläne im Geschäft auf nur wenige Minuten verkürzen.

Das IT-Vorhaben war eine Antwort auf die Notwendigkeit, die Personalprozesse im Vertriebsnetz in Polen mit fast 1000 Geschäften zu verbessern. Der Zweck der Änderungen bestand in der Implementierung eines HR-Tools, das eine effiziente und schnelle Umsetzung aller Personalveranstaltungen in der verteilten Beschäftigungsstruktur mit besonderem Schwerpunkt auf das Zeitmanagementmodul ermöglicht. Im Endeffekt erhielten Mitarbeiter und Führungskräfte ein Self-Service-Portal, hingegen die zentrale Personalabteilung – ein Werkzeug zur Überwachung und Fernsteuerung von Personalprozessen.

Über 10.000 Mitarbeiter in den Geschäften der Marke Reserved und in anderen LPP-Marken in Polen wurden von den neuen HR-Lösungen erfasst.

Ein wichtiger Bestandteil der neuen Plattform ist die Lösung namens SuccessFactors Employee Central. Die Anwendung, die im Cloud-Modell (SaaS – Software as a Service) über einen Browser verfügbar ist, bietet eine breite Palette an Self-Service-Funktionen für die Mitarbeiter. Die Lohnabrechnung erfolgt wiederum im SAP-HR-System, welches von den SNP-Spezialisten mit der SuccessFactors-Lösung integriert wurde.

Eine Schlüsselinnovation ist die Anwendung namens SNP E-Time, mit der die Geschäftsleiter die Arbeitszeit ihres Teams flexibel planen können. Die Anwendung berücksichtigt automatisch rechtliche Bedingungen und spezifische Bedürfnisse jedes Mitarbeiters (z. B. Arbeit nur an bestimmten Wochentagen oder zur bestimmten Uhrzeit).

„Das Erstellen von Arbeitsplänen für die Geschäfte ist für uns ein kritischer Prozess, weil davon die Verfügbarkeit unserer Mitarbeiter für die Kunden und die Fähigkeit abhängt, eine angemessene Personalmenge an den Aufgabenplan im Geschäft anzupassen. Zum einen muss der Arbeitsplan mit Blick auf die Arbeitseffizienz des Teams von mehreren Dutzend Personen optimal sein und zum anderen mit dem Arbeitsrecht und mit der Verfügbarkeit bestimmter Mitarbeiter übereinstimmen. Bis jetzt nahm die Erstellung des Arbeitsplans dem Leiter jeden Monat zwei bis drei Tage in Anspruch. Dank der SNP E-Time-Anwendung erstellen Manager, die die Funktion der automatischen Arbeitsschichtzuweisung verwenden, monatliche Arbeitspläne in nur wenigen Minuten. In der Größenordnung Hunderter von Geschäften gibt es enorme Einsparungen” – berichtet Danka Krzysiak, Head of HR Administration und Payroll bei LPP SA.

Die HR-Plattform wird durch andere Lösungen ergänzt, darunter durch die Anwendung zum Anzeigen elektronischer Gehaltsabrechnungen namens SNP E-Payslips, eine Anwendung, die Benachrichtigungen an Mitarbeiter und Manager per E-Mail oder SMS versendet. Alle Lösungen werden von SNP in der innovativen SAP-UI5-Technologie auf der SAP Cloud Plattform konzipiert, um zukünftig flexible Lösungen entwickeln zu können.

LPP SA ist eines der sich am dynamischsten entwickelnden Bekleidungsunternehmen in der Region Mittel- und Osteuropa. Seit mehr als 25 Jahren ist das Unternehmen in Polen und im Ausland erfolgreich tätig und erzielt Erfolge auf dem anspruchsvollen Bekleidungsmarkt. LPP SA verwaltet 5 Modemarken: Reserved, Cropp, House, Mohito und Sinsay. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk von über 1.700 Geschäften und Online-Shops für all seine Marken und bietet ca. 25.000 Menschen eine Arbeitsstelle in Büros und in den Vertriebsstrukturen in Polen, Europa, Asien und Afrika. Weitere Informationen finden Sie unter www.lppsa.com.

Teilen

Kontaktformular





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

E-mail: office.pl@snpgroup.com
Tel.: +48 61 827 7000

SNP Poland Sp. z o.o.

Hauptsitz:
Złotniki, ul. Krzemowa 1
62-002 Suchy Las bei Posen, Polen

Wie können wir helfen?
Schreiben Sie uns
Senden Sie E-mail
Rufen Sie an





  1. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitet. - die allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten.
  2. Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist SNP Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Złotniki, ul. Krzemowa 1 62-002 Suchy Las. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpo.pl@snpgroup.com.
  3. Die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme notwendig. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.
  4. Die Daten werden für die oben genannten Zwecke und bis zum Widerruf dieser Einwilligung verarbeitet, und nur ausgewählte Personen mit der entsprechenden Berechtigung zur Verarbeitung der Daten haben Zugang zu den Daten.
  5. Jede Person, die personenbezogene Daten eingibt, hat das Recht auf Zugang und Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übermittlung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübermittlung.
  6. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Präsident des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten ist (ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).
  7. Personenbezogene Daten können anderen Unternehmen der Kapitalgruppe, zu der SNP Poland Sp. z o.o. gehört, zur Verfügung gestellt werden. – die sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, zu Marketingzwecken. SNP Polen stellt sicher, dass die diesen Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Kopie der bereitgestellten Daten und Informationen über den Ort der Datenübermittlung zu erhalten.

Allgemeiner Ansprechpartner für das Unternehmen
office.pl@snpgroup.com

Eine Frage zu Produkten und Dienstleistungen
info.pl@snpgroup.com

Frage zu Arbeit und Praktika
kariera@snpgroup.com

+48 61 827 70 00

Das Büro ist geöffnet
von Montag bis Freitag
von 8:00 bis 17:00 Uhr